von LPBB

Aktuelle Veränderung ab 16.1.2021 für den Sport in Berlin durch erneute Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung im Land Berlin

Der Berliner Senat hat am 12. Januar 2021 eine erneute Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen und in einer Pressemitteilung einen Teil der neuen Beschränkungen bekannt gemacht.

Alle Änderungen können im Einzelnen im Gesetz- und Verordnungsblatt nachvollzogen werden. Daraus ergibt sich folgende Veränderung für den Bereich Sport: Sportangebote für Kinder in Gruppen im Freien werden ab dem 16. Januar 2021 vorerst nicht mehr zulässig sein [nachzulesen auch hier beim LSB Berlin].

Weiterlesen …

Werbung

Mission Verantwortung Bernd Kiesewetter

von LPBB

Aktualisierung der Eindämmungsverordnung (vom 8.1.2021) im Land Brandenburg – Stand 11.1.2021

Für den Pferdesport und die Pferdebetreuung im Land Brandenburg können wir der Verordnung wenige praktisch relevante Änderungen entnehmen.

  • Reiten ist auf den Außenplätzen und im Gelände einzeln, zu zweit oder mit Angehörigen desselben Haushaltes nach wie vor erlaubt.
  • Zur Berufsausübung, zum Kadertraining und zur Erhaltung des Tierwohls darf nach wie vor geritten werden.

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung und Auszüge aus der aktuellen Brandenburger Eindämmungsverordnung.

Weiterlesen …

Werbung


Werbung


von LPBB

Aktualisierung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (vom 6.1.2021) im Land Berlin – Stand 11.1.2021

Für den Pferdesport und die Pferdebetreuung gibt es im Land Berlin kaum praktisch relevante Änderungen.

  • Reiten ist auf den Außenplätzen und im Gelände erlaubt.
  • Die Reithallen können ebenfalls genutzt werden, allerdings nur in dem Umfang, wie es zwingend für das Bewegen des Pferdes notwendig ist.
  • Zur Berufsausübung, zum Kadertraining und zur Erhaltung des Tierwohls darf nach wie vor geritten werden.

Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung und Auszüge aus der aktuellen Berliner Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.

Weiterlesen …

Werbung


von LPBB

FN-Online-Seminar „Finanzhilfen in der Corona-Pandemie“ am 14. Januar 2021

Die FN veranstaltet am Donnerstag, den 14. Januar 2021, in der Zeit von 19:00 bis 20:30 Uhr ein vertiefendes Online-Seminar zum Thema Finanzhilfen in der Corona-Pandemie mittels einer Zoom-Videokonferenz. Erfahren Sie, welche aktuellen staatlichen Hilfsprogramme es gibt, die jetzt von Pferdesportvereinen und Pferdebetrieben in Anspruch genommen werden können. Das Online-Seminar richtet sich an Betreiber_innen und Inhaber_innen von Pferdebetrieben und Vereinsvorstände. Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei, Nicht-Mitglieder zahlen 20 € Teilnahmegebühr. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Teilnehmer_innen limitiert. Anmeldungen können bis zum 13.01.2021 entgegen genommen werden. Ihre Anmeldung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail an die Deutsche Reiterliche Vereinigung e. V. zu Händen Frau Silvia Müller, E-Mailadresse: smueller@fn-dokr.de. Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung neben Ihrem Namen auch den Namen Ihres Vereins/Betriebes sowie Ihre Vereins- bzw. Betriebsnummer mit an.

Weiterlesen …

von LPBB

Verlängerung der coronabedingten Einschränkungen bis Ende Januar 2021

Aktualisierte Landesverordnungen liegen noch nicht vor
Bund und Länder haben eine Verlängerung der pandemiebedingten Einschränkungen – des sogenannten Lockdowns – bis Ende Januar 2021 beschlossen [Bund-Länder-Beschluss vom 5.1.2021 / Pressemitteilung zum Beschluss]. Die darauf aufbauenden neuen Landesverordnungen liegen noch nicht vor. Der Berliner Senat wird hierzu ab dem 6.1.2021 tagen [Update: Pressemitteilung vom 6.1.2021 zum Beschluss der zweiten Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung]. Die Brandenburger Landesregierung wird voraussichtlich ab dem 7.1.2021 eine Entscheidung treffen [Update: Pressemitteilung vom 8.1.2021 zum Beschluss der vierten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung].
Auf unserer Covid-19-Sonderseite werden die neuen Landesverordnungen zu den Eindämmungsmaßnahmen verlinkt.

Eine tagesaktuelle Stellungnahme der FN zum Beschluss finden Sie hier.

Weiterlesen …

von LPBB

Ausbilder-Online-Seminar: „Fit für den Ritt Teil IV – Mental Kit im Pferdesport“ am 12. Januar 2021

Am Dienstag, den 12.1.2020, von 20:00 bis 21:30 Uhr geht es im vierten Teil der „Fit für den Ritt“-Online-Seminarreihe das Mental Kit – den „Werkzeugkasten“ – einer jeden guten Ausbilderin bzw. eines jeden guten Ausbilders. Dieser beinhaltet Informationen aus der Sportpsychologie zu entscheidenden mentalen Strategien für den Umgang mit besonderen Situationen im Pferdesport. Diplom-Psychologin und DOKR-Verbandspsychologin Dr. Gaby Bußmann wird erklären, welche Tools jede_r Ausbilder_in kennen sollte und in welcher Situation diese angewandt werden. Eine Anmeldung ist notwendig und bis zum Vortag möglich (Gebühren: PM 0€, Nicht-PM 10€). Das Online-Seminar kann mit 2 Lerneinheiten (Profil 4) zur Trainerlizenz-Verlängerung anerkannt werden.

Weiterlesen …

von LPBB

* * * * * * * * * *



Liebe Mitglieder des LPBB,


das Präsidium und die Geschäftsstelle des Landesverbandes wünschen allen trotz dieser besonders schwierigen Zeit besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins Jahr 2021!
Bleiben Sie zuversichtlich und vor allem gesund, um die vor uns stehenden Aufgaben mit vereinten Kräften weiterhin bewältigen zu können – auf dass wir uns hoffentlich bald unter besseren Bedingungen an dem uns alle gemeinsam begeisternden Pferdesport erfreuen dürfen. 


Wir sind ab dem 4. Januar 2021 wieder für Sie da.

Weiterlesen …

von LPBB

Online-Infoabend: „Die Bildung von Rücklagen – Grundlagen für Vereine“ am 18. Januar 2021

Anmeldeschluss (inkl. Überweisung): 12. Januar 2021

Am Montag, den 18. Januar 2021, wird von 18:00 bis 21:00 Uhr ein Online-Infoabend für Vereinsführungen speziell zum Thema finanzielle Rücklagen für Vereine und Verbände mit Referent Jens Krüger (Abteilungsleiter Finanzen des LSB Berlin sowie stellv. Direktor) angeboten. Es werden u. a. Fragen wie „Was sind freie und zweckgebundene Rücklagen?“, „Aus welchen Mitteln dürfen die Rücklagen in welcher Höhe gebildet werden?“ und „Wie viel Vermögen darf ein gemeinnütziger Verein haben?“ behandelt und auf aktuelle Themen zum Rettungsschirm des LSB eingegangen. Spezielle Fragen und gewünschte Aspekte können bis zum 12. Januar per E-Mail an kmurawski-bank@lsb-berlin.de eingereicht werden. Eine Anmeldung und Überweisung der Teilnahmegebühr von 28 € ist bis zum 12. Januar 2021 erforderlich.

Weiterlesen …

von LPBB

Ergebnis der Mitgliederversammlung 2020

Glückwunsch an alle Kandidatinnen und Kandidaten – die Gremien des Landesverbandes Pferdesport wurden mit überwältigender Mehrheit neu gewählt! Auch die Besonderen Bestimmungen 2021, die Gebührenordnung 2021 und der Haushalt 2021 wurden durch Beschlussfassung der Delegierten im schriftlichen Verfahren nahezu einstimmig positiv beschieden. Erstmalig in der Geschichte des Landesverbandes Pferdesport Berlin-Brandenburg wurden Beschlüsse im Rahmen einer schriftlichen Umfrage eingeholt. Die traditionelle Delegiertenversammlung konnte aufgrund der Pandemiesituation nicht als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden.

Wir bedanken uns bei allen, die daran mitgewirkt haben, diese ungewöhnliche Maßnahme zum Erfolg zu führen!

Weiterlesen …