Werbung

Mission Verantwortung Bernd Kiesewetter

von LPBB

PM-Webinar: „Hufgesundheit“ am 1. April 2020

Der Huf ist mehr als nur Horn – er ist ein überlebenswichtiges Organ des Pferdes! In diesem Webinar geht Tierarzt Dr. Kai Kreling von 20:00 bis 21:30 Uhr auf die funktionelle Anatomie und die korrekte Pflege des Hufes ein. Er erläutert die häufigsten Hufkrankheiten und wie diese erkannt und verhindert werden können. Der virtuelle Seminarraum steht allen Interessierten offen, jedoch ist eine Anmeldung bis zum 31.03.2020 notwendig (Gebühren: PM 0€, Nicht-PM 10€).

Weiterlesen …

Werbung


von LPBB

Corona-Hilfe für Brandenburger Vereine

Sportvereine des Landes Brandenburg, die durch die Corona-Pandemie in Not geraten und in ihrer Existenz bedroht sind, können hier Unterstützung beantragen. Über das Formblatt erhalten sie die Möglichkeit, ihre Probleme (z.B. Einnahmeausfälle oder unverschuldete Kosten) konkret zu benennen. Der Landessportbund Brandenburg kann sich so einen Überblick zur Größenordnung der Probleme im Land verschaffen und wird anschließend mit dem Brandenburger Ministerium für Bildung, Jugend und Sport bestmögliche Hilfeleistungen erarbeiten.
Zur Pressemitteilung des LSB Brandenburg geht es hier.


Berliner Sportvereine finden hier die Tagesupdates des Landessportbundes Berlin in den Corona FAQ, in denen heute (27.03.2020) Informationen zu Finanzierungshilfen für eingetragene Vereine ergänzt wurden.

Weiterlesen …

Werbung


von LPBB

Online-Bewerbungsmöglichkeit für das Projekt „Reiten in der Schule“ in Neustadt (Dosse)

Bewerbungsschluss: 14.04.2020

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus können leider derzeit keine Eignungstests durchführt werden – und daher lädt das Trainerteam aus Neustadt an der Dosse (Brandenburg) alle interessierten Schüler/innen ein, sich auf dem digitalen Wege vorzustellen. Informationen zum Vorgehen und den benötigen Bewerbungsunterlagen sind hier zu finden. Die Unterlagen sind bitte bis spätestens 14.04.2020 an reiten@homburgschule.de zu senden.

Weiterlesen …

Werbung


von LPBB

FAQ der Landessportbünde zum Umgang der Vereine mit den Einschränkungen durch die Coronavirus-Pandemie

Hier finden Sie die:
FAQ des Landessportbundes Brandenburg
FAQ des Landessportbundes Berlin
Die Seiten liefern erste Informationen – beispielsweise dazu, wie die Vergütung von hauptamtlichen Angestellten und selbstständig tätigen ÜbungsleiterInnen geregelt ist, wie mit verschobenen Mitgliederversammlungen umzugehen ist oder welche staatlichen Finanzhilfen in Planung sind. Sie ersetzen jedoch keine Rechtsberatung Ihrer individuellen Situation und die Inhalte sind ständigen Veränderungen unterworfen, da in dieser dynamischen Gesamtsituation die Regelungen und Rechtsgrundlagen sich zügig ändern können.

Weiterlesen …

von LPBB

FAQ zum Thema "Öffentliches Leben" des Koordinierungszentrums Krisenmanagement in Brandenburg

Das Koordinierungszentrum Krisenmanagement des Landes Brandenburg hat Fragen und Antworten zum Thema "Öffentliches Leben" zusammengestellt. Die für Sie wahrscheinlich wichtige Frage:
„Was ist bei der Versorgung von Pferden zu berücksichtigen?“ finden Sie am Ende dieser FAQ.
Bitte beachten Sie: Rechtsbindend sind nach wie vor die Verordnungen der jeweiligen Bundesländer.

Weiterlesen …

von LPBB

Landesverordnungen über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus vom 22. März 2020

Für das Land Brandenburg:
Die Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg [Stand 22.03.2020] finden Sie hier.
Diese Verordnung tritt am 23. März 2020 in Kraft. Sie tritt mit Ablauf des 19. April 2020 außer Kraft“; die vorherige Verordnung vom 17.03.2020 wird durch die neue Verordnung abgelöst [§12].

Zum Beschluss dieser Rechtsordnung wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht.

Für das Land Berlin:
Die Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin [Stand 22.03.2020] finden Sie hier.
Diese Verordnung tritt am 23. März 2020 in Kraft; sie tritt vorbehaltlich des Absatzes 2 mit Ablauf des 19. April 2020 außer Kraft. Teil 5 dieser Verordnung tritt mit Ablauf des 5. April 2020 außer Kraft“; die vorherige Verordnung vom 17.03.2020 und Änderungen zu dieser werden durch die neue Verordnung abgelöst [§18].

Zum Beschluss dieser Rechtsordnung wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht.

Weiterlesen …

von LPBB

HEUTE um 15 Uhr: PM-Webinar zur Corona-Krise: Was Pferdesportler jetzt wissen müssen

FN-Experte Thomas Ungruhe beantwortet die dringlichsten Fragen rund um das Coronavirus und seine Bedeutung für den Pferdesport, Reiter/innen, Pferdebesitzer/innen und Anlagenbetreiber/innen. Hierzu findet HEUTE – Freitag, den 20. März – um 15 Uhr kurzfristig ein Webinar statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, technisch bedingt jedoch auf 1000 Personen begrenzt. Das Webinar wird aufgezeichnet und die Aufzeichnung im Anschluss veröffentlicht. Weitere Informationen können Sie hier nachlesen.

Direkt zum Webinar geht es hier.

Weiterlesen …

von LPBB

Landesverordnungen über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus vom 17. März 2020

Für das Land Brandenburg:
Die Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 und COVID-19 in Brandenburg [Stand 17.03.2020] finden Sie hier.
Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft. Sie tritt mit Ablauf des 19. April 2020 außer Kraft“ [§10].

Zum Beschluss dieser Rechtsordnung wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht.

Für das Land Berlin:
Die Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin [Stand 17.03.2020] finden Sie hier.
Diese Verordnung tritt am 18. März 2020 in Kraft, sie tritt mit Ablauf des 19. April 2020 außer Kraft“; die vorherige Verordnung vom 14.03.2020 wird durch die neue Verordnung abgelöst [§14].

Zum Beschluss dieser Rechtsordnung wurde eine Pressemitteilung veröffentlicht.

Weiterlesen …

von LPBB

Umgang mit dem Coronavirus in Vereinen und Betrieben

Als Reaktion auf die Ausbreitung des Coronavirus hat die Bundesregierung mit den Ländern Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Leben vereinbart.

Bitte beachten Sie die Informationen und Empfehlungen für Vereine und Betriebe, die die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hierzu zusammengestellt hat. [fn press/Julia Basic]

Auf der FAQ-Sonderseite der FN werden laufend Informationen aktualisiert, sobald verbindliche Aussagen gemacht werden können.

Weiterlesen …