Werbung

Mission Verantwortung Bernd Kiesewetter

von LPBB

Internationales Weltcup-Dressurturnier (CDI-W/CDI2*/J/Ch/P) vom 22. bis 25. Oktober 2020 in Zakrzow/POL

Dreimal Platz zwei für Lena Pögel und Bon Cruz M

Beim internationalen Dressurturnier in Zakrzow an der polnisch-tschechischen Grenze wurde der LPBB in der Children-Klasse sehr erfolgreich von Lena Pögel mit Bon Cruz M vertreten. Als einzige deutsche Starterin in einer Konkurrenz aus insgesamt vier Nationen konnte sich Lena Pögel dreimal jeweils den zweiten Platz sichern. In der ersten Prüfung am Donnerstag, der FEI-Children-Vorbereitungsaufgabe (B), gelang das dem Pferd-Reiterin-Paar mit 76,46 Prozent. Am Folgetag wurde der Ritt der beiden in der FEI-Children-Mannschaftsaufgabe mit 73,78 Prozent bewertet. Bei ihrer letzten Prüfungsteilnahme am Samstag, in der die FEI-Children-Einzelaufgabe geritten wurde, erreichte das Paar 74,65 Prozent.

Weiterlesen …

Werbung


Werbung


von LPBB

Ausbilder-Online-Seminar: „Fit für den Ritt Teil I - Angst im Pferdesport“ am 27. Oktober 2020

Der Umgang mit Angst stellt insbesondere für Ausbilder_innen im Pferdesport eine große Herausforderung dar. Zum einen gibt es viele Situationen, die Pferdesportler_innen Angst – u. a. vor Kontrollverlust, vor Schmerzen, aber auch vor Blamage und Misserfolg – machen können. Zum anderen ist unter Angst nur eingeschränktes Bewegungslernen und damit auch kein sicheres und harmonisches Reiten möglich. Wer Angst hat, muss lernen, damit umzugehen – und braucht dafür in vielen Fällen die Hilfe einer Ausbilderin oder eines Ausbilders. Diplom-Psychologin und DOKR-Verbandspsychologin Dr. Gaby Bußmann wird im Online-Seminar am 27.10.2020 von 20:00 bis 21:30 Uhr Trainer_innen Tipps und Hilfestellungen zum Umgang mit Angst geben und den Teilnehmenden Zeit für Fragen zur Verfügung stellen. Eine Anmeldung ist notwendig (Gebühren: PM 0€, Nicht-PM 10€). Das Online-Seminar kann mit 2 Lerneinheiten (Profil 4) zur Trainerlizenz-Verlängerung anerkannt werden.

Weiterlesen …

Werbung


von LPBB

Erinnerung: Förderprogramm: „Gemeinsam wirken in Zeiten von Corona“ – Bewerbungsfrist 1. November 2020

Noch bis zum 1.11.2020 können Anträge für das Förderprogramm „Gemeinsam Wirken in Zeiten von Corona“ der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt gestellt werden. Gefördert werden Projekte und Maßnahmen zur Nachwuchsgewinnung, zur Digitalisierung der Vereinsarbeit sowie zur Struktur- und Innovationsstärkung in strukturschwachen und ländlichen Räumen. Insgesamt stehen Fördermittel in Höhe von 23. Mio. Euro für das Jahr 2020 zur Verfügung, Einzelprojekte können mit bis zu 100.000 € gefördert werden. Alle Informationen zur Förderung sowie die Förderrichtlinien sind hier abrufbar.

Weiterlesen …

Werbung


von LPBB

dsj-campus „Zukunft – Werte – Sport – Jugend“ – digitale Angebote vom 19. bis 23. Oktober 2020

[Deutsche Sportjugend (dsj)] Im Vorfeld der diesjährigen Vollversammlung der Deutsche Sportjugend (dsj) im Deutschen Olympischen Sportbund e.V. (DOSB) findet vom heutigen Montag an bis einschließlich Freitag der digitale dsj-campus statt. Dabei werden eine spannende Bandbreite an Themen und verschiedenen digitalen Formaten an Mittags-, Nachmittags- und Abendterminen angeboten. Beim dsj-campus treffen sich Menschen aus Mitgliedsorganisation der Deutschen Sportjugend, aus der Zivilgesellschaft, junge Engagierte und Interessierte, um gemeinsam über die Zukunft, über Werte, über Sport und „die Jugend“ zusammen mit der Jugend zu sprechen.

[LPBB] Der LPBB wird in der Talkrunde „Nachhaltigkeit – Megathema für und mit jungen Menschen im Sport“ am Mittwoch, den 21.10.2020, zwischen 18:00-19:30 Uhr von der Landestrainerin für Distanzsport, Michaela Wilczek, vertreten, die zum Thema Nachhaltigkeit im Pferdesport berichten wird. Die Talkrunde wird im Live-Stream ohne vorherige Anmeldung zu sehen sein. Zur Übersicht des gesamten Programms geht es hier

Weiterlesen …

von LPBB

Coronavirus im Pferdesport: Ausblick auf die Winter- und Hallensaison

Aktualisierte Leitfäden, Handlungsempfehlungen und neue Checkliste verfügbar

[i.A.a. FN-Press/Julia Basic] Seit mehr als einem halben Jahr nimmt das Coronavirus (COVID-19) großen Einfluss auf das Leben aller Menschen weltweit. Angesichts deutlich steigender Infektionszahlen müssen auch Pferdesportler_innen und –züchter_innen weiterhin Einschränkungen beachten – vor allem bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Vor welchen Herausforderungen die Veranstalter_innen weiterhin stehen und welche besonderen Bedingungen in der Hallensaison beachtet werden müssen, bespricht FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach im Interview mit FN-aktuell. Auf der Sonderseite „Coronavirus: Auswirkungen auf den Pferdesport“ hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung zudem aktualisierte Leitfäden, Handlungsempfehlungen und eine neue Checkliste (für Vereins- und Betriebsaktionen in der Wintersaison (indoor)) zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

von LPBB

Ausbilder-Online-Seminar: „Kompakt erklärt – der einfache Galoppwechsel“ am 20. Oktober 2020

Der einfache Galoppwechsel überprüft die Versammlungsbereitschaft und die Durchlässigkeit des Pferdes sowie die feine Abstimmung der Hilfen des Reiters. FN-Ausbildungsbotschafter Christoph Hess erläutert im Online-Seminar am 20.10.2020 von 20:00 bis 21:30 Uhr, wie diese Herausforderung gemeistert werden kann, und bietet Lösungsansätze für die häufigsten Probleme bei der Durchführung. Anhand von Videosequenzen wird der Bezug zur Praxis hergestellt und auch für Fragen bleibt genügend Zeit. Eine Anmeldung ist notwendig (Gebühren: PM 0€, Nicht-PM 10€). Das Online-Seminar kann mit 2 Lerneinheiten (Profil 4) zur Trainerlizenz-Verlängerung anerkannt werden.

Weiterlesen …

von LPBB

Erinnerung: Neu- oder Weiterführungsantrag zur Kaderberufung bis zum 31. Oktober 2020 einreichen!

Für die Berufung in den Landeskader (Jugend und Erwachsene) sowie in die Fördergruppen in den Disziplinen Dressur, Springen, Vielseitigkeit und Fahren muss seitens der Pferdesportler_innen (bzw. bei Minderjährigen durch deren Erziehungsberechtigte) bis zum 31.10.2020 ein Antrag an den Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg gestellt werden. Das Präsidium hat Änderungen zur Kaderberufung und -struktur für das Jahr 2021 Änderungen beschlossen. Mitglieder der Fördergruppen und Landeskader 2020 können einen formlosen schriftlichen Weiterführungsantrag (in ihrer bisherigen Altersklasse) stellen. Für Neuberufungen ist ein formeller schriftlicher Neuberufungsantrag zu stellen; die Kaderrichtlinie, Informationen zum Antragsverfahren und das Antragsformular dafür sind hier zu finden.

Weiterlesen …

von LPBB

Finale Bundesnachwuchschampionat der Pony-Dressurreiter_innen vom 20. bis 22. November 2020 in Darmstadt

Hannes Schäfer mit Donna Schuflo nach Sichtungslehrgang in Warendorf nominiert

Aufgrund der gezeigten Leistungen beim Sichtungslehrgang am zweiten Oktober-Wochenende im Bundesleistungszentrum in Warendorf wurden von 39 Teilnehmenden insgesamt 20 Pferd-Reiter_in-Paare für das Finale des Bundesnachwuchschampionates der Pony-Dressurreiter_innen nominiert. Der für den LPBB vom Fachbeirat Dressur entsandte Hannes Schäfer (VRG Schäferhof) erhielt mit Donna Schuflo eine der begehrten Startgenehmigungen für dieses Finale im „Liselott-Rheinberger-Nachwuchs-Förderpreis“, welches im Rahmen des Reitturniers in Darmstadt-Kranichstein vom 20. bis 22. November 2020 ausgetragen wird.

Weiterlesen …

von LPBB

Anregungen und Wünsche für die neuen Aufgabenhefte Reiten, Fahren und Voltigieren

Die Auflage der Aufgabenhefte Reiten, Fahren und Voltigieren wird zum 1. Januar im Jahr 2024 aktualisiert. Hierfür sammelt die FN bereits in diesem Herbst die ersten Überlegungen für die Überarbeitungen. Alle Trainer_innen und Ausbilder_innen sowie Reiter_innen, Fahrer_innen, Voltigierer_innen, Richter_innen und Veranstalter_innen sind daher dazu aufgerufen, ihre Anregungen und Wünsche bis zum 31. Dezember 2020 bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung mit diesem Formular einzureichen.

Weiterlesen …