Gelassenheitsprüfung (GHP)

Bei der GHP werden nicht die sportlichen Leistungen, sondern der Charakter, das Vertrauen, die Aufmerksamkeit und die Erziehung des Pferdes bewertet. An der GHP kann jeder teilnehmen, gleichgültig welcher Rasse sein Pferd angehört, der sein Pferd an der Hand und unter dem Sattel beherrscht. Pferd und Reiter werden mit verschiedenen Alltagssituationen konfrontiert.

Zum Download:

Anmeldung einer GHP beim LPBB

GHP Broschüre

GHP Veranstaltermerkblatt