Schlagzeilen von REITEN und ZUCHT

14.05.2019 12:33

Mit REITEN und ZUCHT zum Pferdefestival Redefin - Jetzt Tickets gewinnen!

Redefin – Vom 24. - 26. Mai verwandelt sich das Landgestüt Redefin in einen großen Treffpunkt für Reiter und Reiterinnen, Pferde, Dog-Agility-Fans und tausende Zuschauer. Das Pferdefestival Redefin ist ein Glanzpunkt im Kalender und begehrtes Ziel. Breido Graf zu Rantzau, Präsident der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), weiß auch warum das so ist: “Das ist eine tolle Veranstaltung, die Reiter fahren gern dahin und ich bin Paul und vor allem Bettina Schockemöhle wirklich dankbar für dieses nett, familiär und herzlich gemachte Turnier.”

Weiterlesen

13.05.2019 13:27

Fahren: Sieg für Sandro Koalick in Windsor

Windsor/GBR - Bei der Royal Windsor Horse Show hat es einen deutschen Doppel-Sieg gegeben. Zweispännerfahrer Sandro Koalick aus Drebkau gewann die Kombinierte Wertung vor seinem deutschen Fahrerkollegen Lars Schwitte aus Stadtlohn. Im Nationenpreis der Vierspänner belegte das deutsche Team Platz vier. Zeitgleich fand auch in Greven in Westfalen ein nationales Fahrturnier statt.

Weiterlesen

10.05.2019 12:10

Anreiten junger Pferde: Richtigstellung der FN-Position

Warendorf - Seine Aussage zum Ausbildungsbeginn junger Pferde sorgte in den letzten Tagen für Verwirrung. Im Rahmen der FN-Tagungen in Hamburg äußerte sich Soenke Lauterbach, Generalsekretär der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), zu den Leitlinien Tierschutz im Pferdesport, die künftig 30 Monate als frühesten Termin für den Ausbildungsbeginn von Pferden definieren. „Meine Aussage im Interview verstehen einige Leute offensichtlich als Aufruf, jetzt grundsätzlich alle Pferde im Alter von 30 Monaten anzureiten. Das stimmt so nicht“, stellt Lauterbach richtig.

Weiterlesen

02.05.2019 08:20

TV-Tipp: NDR sendet am 3. Mai Film über Springreiter Holger Wulschner

Hamburg - Unter dem Titel „Vom Stallburschen in die Champions League“ zeigt das NDR-Fernsehen am Freitag, den 3. Mai, zur Primetime ab 20.15 Uhr einen Film über Holger Wulschner. Der in Brandenburg geborene Springreiter zählt zu den ganz besonderen Persönlichkeiten im Pferdesport. Bereits im Alter von 15 Jahren war er DDR-Jugendmeister. Heute startet er in Nationenpreisen für Deutschland, bildet Pferde aus und veranstaltet mit dem CSI4* in seinem Heimatort Groß Viegeln in Mecklenburg-Vorpommern ein eigenes Turnier.

Weiterlesen

29.04.2019 10:51

Vierkampf: Doppelerfolg für Westfalen - Silber für Berlin-Brandenburg

Münchehofe - Die besten Vierkämpfer 2019 kommen aus Westfalen. In Münchehofe vor den Toren Berlins konnten die Westfalenteams sowohl den Bundesvierkampf als auch den Bundesnachwuchsvierkampf für sich entscheiden. Die Gastgeber und Vorjahressieger aus Berlin-Brandenburg sicherten sich Silber im Bundesvierkampf.

Weiterlesen