Deutsche HKM-Quadrillen-Championate

 

21. und 22. September 2019 in Riesenbeck

Die seit 1987 jährlich ausgetragenen Deutschen Quadrillen-Championate finden im jährlichen Rhythmus statt. Teilnehmen können Reiter aller Leistungsklassen aus Vereinen und auch Startgemeinschaften. Die Anforderungen sind auf Klasse A-Niveau.

 

Ausschreibung

Deutschlands beste Quadrillen messen sich in zwei Kategorien:
– Die "Klassische Quadrille", ist ganz traditionell ausgeschrieben, das heißt es sind vier bis acht Reiter, die Kleidung ist klassisch schwarz-weiß und die Musik passend zu den Gangarten und zur Bewegung der Pferde gewählt.
– Die "Themenquadrille" ist ebenfalls mit vier bis acht Reitern möglich. Die Vorführung kann unter ein durchgängiges Musikmotto gestellt werden. Das Motto wird durch Kostüme (Sonderwertung) zusätzlich herausgearbeitet.