Bernauer Voltigierteam siegte nach Frankreich auch in den Niederlanden

von LPBB

Trainerin Andrea Harwardt mit Pferd „Sir LauLau“, Longenführer Hendrik Falk und den beiden Doppelvoltigierern Diana Harwardt und Peter Künne nach der Siegerehrung in Ermelo

 

Im holländischen Ermelo ging es am ersten Maiwochenende in die nächste Qualifikationsrunde zur Junioreneuropameisterschaft 2018. Das Junior- Par-de-Deux aus Bernau vom „Reitverein Integration“ machte sich am Mittwoch, den 2. Mai 2018  auf den Weg ins 600 Kilometer entfernte Ermelo in den Niederlanden. Das Gelände des hippologischen Pferdesportzentrums Ermelo lud bei sonnigen 25°C und besten Pferdesportbedingungen die  Voltigierer aus 13 Nationen ein, ihr Bestes zu geben. Weiter lesen...

Text: Andrea Harwardt

Bild: Katrin Künne

Zurück